Kooperation mit den Grundschulen

Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule stellt für das Kind, ähnlich wie der Eintritt in den Kindergarten, einen Meilenstein in seiner Entwicklung dar. Dieser Übergang muss sorgfältig gestaltet werden, soll er für das Kind der Beginn einer weiteren positiven Entwicklungsphase sein.

 

Kindergarten und Grundschule haben gemeinsame pädagogische Grundlagen:

 

Im Mittelpunkt steht die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung des Kindes.

 

Durch die Bildungsarbeit im Kindergarten entwickelt sich die Schulbereitschaft der Kinder. In Gesprächen mit dem Lehrpersonal wird eine Verständigung vorgenommen, über elementare Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeit der Kinder. Diese stellt eine Grundlage für die Arbeit in der Grundschule dar.

 

Mit den Grundschulen und unserem Kindergarten besteht eine enge und kooperative Zusammenarbeit und Austausch, in Form von Arbeitsgemeinschaften, gemeinsamen Fortbildungsbesuchen. Mit folgenden Grundschulen bestehen Arbeitskreise und es wurden ein Kooperationsverträge geschlossen:

 

  • Grundschule Friedeburg - Wiesede ( Einzugsgebiet Wiesede und Upschört )
  • Grundschule Reepsholt ( Einzugsgebiet Wiesedermeer )
  • Grundschule am Ottermeer ( Einzugsgebiet Marcardsmoor )
  • Grundschule Wiesmoor Mitte ( aus dem Einzugsgebiet Stadt Wiesmoor )

 

Für die Kinder, die das letzte Jahr vor der Einschulung unseren Kindergarten besuchen, finden vielfältige Projekte und Angebote statt. 

 

Die Eltern der zukünftigen Grundschüler werden durch Angebote auf die bevorstehende Schulzeit ihrer Kinder unterstützt und begleitet.

 

Elternabend

Bereits ein Jahr vor der Einschulung findet ein erster Elternabend in der zukünftigen Grundschule Ihres Kindes statt. Gemeinsam mit den Fachkräften aus dem Kindergarten und den Lehrern der Grundschule. Die Eltern erhalten Informationen über den künftigen Schulalltag. Zudem wird den Eltern erläutert, wie die Kinder im Kindergarten auf die Anforderungen der Schule intensiv vorbereitet werden.

 

Museumbesuch

Die Vorschulkinder besuchen mit den Fachkräften öffentliche Einrichtungen und Museen, wie z.B. das "MachMitMuseum" in Aurich oder die Polizeistation von Wittmund. Das sind nur zwei von virelen Projekten, die im letzten Kindergartenjahr stattfinden.

 

Kennlerntag

Die Grundschulen laden die zukünftigen Schulkinder zu einem Kennlerntag in die Grundschule ein. Die Kinder erleben eine Schulstunde mit, erkunden die Räumlichkeiten, verbringen eine Schulpause auf dem Schulhof und lernen den Schulalltag ein wenig kennen.

 

Schlafparty

Vor den Sommerferien findet für unsere Vorschulkinder das "Highlight" statt. Eine Übernachtung im Kindergarten. Gemeinsam mit ihren Kindergarten-Freunden und uns Fachkräften verbringen die KInder erlebnisreiche Stunden, die ihnen noch lange in Erinnerung sind.

 

Abschiedsfest

Kurz vor dem Ende iher Kindergartenzeit feiern wir ein Abschiedsfest mit allen Kindergartenkindern. Die Schulkinder dürfen ihren Schulranzen mitbringen und den anderen Kindern vorstellen. Diese werden von den Kindergarten-Freunden bestaunt.

 

Elternabend

Für die Eltern findet kurz vor den Sommerferien ein Elternabend in der zukünftigen Grundschule ihres Kindes statt. Die Eltern erhalten auf diesem Abend Informationen über die Schuleingangsfeier, zum Stundenpaln und über die ersten Tage ihrer Kinder in der Grundschule.